03/22/19

Windows 10 vs. Windows 7 – Sollten Sie ein Upgrade durchführen?

Windows 10 ist eine große Verbesserung gegenüber Windows 8, aber was ist, wenn Sie noch Windows 7 verwenden? Microsoft bietet vielleicht ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 an, aber sollten Sie es nehmen oder sollten Sie sich an das halten, was Sie wissen? Sie haben nicht mehr viel Zeit, um sich zu entscheiden: Das kostenlose Upgrade endet am 29. Juli, also ist es jetzt an der Zeit, Ihre endgültige Entscheidung zu treffen, es sei denn, Sie wollen mehr als 80 Pfund für ein Upgrade bezahlen.

Im Folgenden führen wir Sie durch die Unterschiede zwischen Windows 7 und 10, aber bevor wir dazu kommen, sollten Sie auch darauf hinweisen, dass Microsoft am 2. August das Windows 10 Anniversary Update herausgeben wird. Sie möchten für ihren PC windows 7 updates suchen und installieren? Es gibt mehrere neue Funktionen im Update, die den Nicht-Upgrader über den Rand schieben könnten, um seine kostenlose Windows 10-Lizenz zu aktivieren.

Vorteile/Nachteile Windows 10

Zum einen erhält der persönliche Assistent Cortana ein umfangreiches Upgrade mit neuen Befehlen und der Möglichkeit, Fragen zu Meetings, Fluginformationen und allem anderen, was Ihnen einfällt, direkt vom Sperrbildschirm aus zu stellen, ohne sich anmelden zu müssen.

Stylus-Benutzer hören zu: Windows 10 erhält die neue Ink API, die es Entwicklern ermöglicht, Stiftbewegungen und Zeichnungen direkt in ihre Anwendungen zu integrieren, ohne dass sie eigene Handschrift- und Gestenerkennungsalgorithmen entwickeln müssen. Microsoft hat Tinte auf verschiedene Weise dargestellt: Sie können auf Sticky Notes schreiben und sie automatisch in Kalendererinnerungen verwandeln lassen, und Sie können auch in der Maps-App von einem Punkt zum anderen zeichnen und eine Route für Sie berechnen lassen. Es ist im Moment einfach, aber mit der API in der Wildnis werden Entwickler in der Lage sein, eine Vielzahl von komplexeren Dingen damit zu erledigen.Windows 10 hat viele Vorteile

Die letzten großen Änderungen kommen zum Edge-Browser, der nun Erweiterungen hat, genau wie Firefox und Chrome. Das bedeutet, dass der Browser wie gewohnt anpassbar ist und einige Benutzer dank seiner schnellen Leistung zurücklocken könnte. Edge erhält auch Windows Hello Unterstützung, was bedeutet, dass neuere Geräte mit Fingerabdruckscannern und Gesichtserkennungshardware in der Lage sein werden, Sie bei einer Website anzumelden, ohne ein Passwort verwenden zu müssen. Dazu muss die Website natürlich aktiviert werden.

 

Sobald das Windows 10 Anniversary Update veröffentlicht wurde, werden wir diesen Vergleich mit praktischen Eindrücken der neuen Funktionen aktualisieren.

 

Windows 10 vs. Windows 7 – Leistung

Eine der am wenigsten erwähnten Verbesserungen von Windows 8 und später von Windows 10 ist, dass sie eine Reihe von Leistungssteigerungen beinhaltet.

Dazu gehört vor allem die deutlich schnellere Boot-Up-Zeit, während eine bessere Hardwarebeschleunigung und eine Vielzahl anderer Optimierungen dazu führen, dass sich die allgemeine Navigation ebenfalls schneller anfühlt. Das Energiemanagement wurde ebenfalls verbessert, so dass die Akkulaufzeit der mobilen Geräte in der Regel etwas länger ist.

Die Gaming-Leistung ist viel gleichmäßiger, aber mit Windows 10 erhalten Sie exklusiven Zugriff auf DirectX 12, das mehr Leistung von Ihrer vorhandenen Hardware freisetzt (spieleabhängig) und die Zukunft für Windows-Gaming ist – lesen Sie dazu unseren DirectX 12 vs. DirectX 11 Vergleich.

Es mag wie triviales Zeug aussehen, aber wenn es eine einzige Sache gibt, die im Allgemeinen im Mittelpunkt der Upgrades steht, die wir für unsere Computer vornehmen, dann ist es die Leistung. Die Tatsache, dass Windows 10 neben allen anderen Funktionen auch diese grundlegende Verbesserung bietet, ist also definitiv etwas, worüber man sich freuen kann.

Windows 10 vs. Windows 7 – Design

Windows 8 markierte eine deutliche Abkehr vom Styling von Windows 7, mit flachen Fenstern und kräftigen Farben, die von 3D-schauenden Symbolen und runden und transparenten Fenstern ablösen.

Windows 10 setzt diese Änderung fort, wobei das flache und fettgedruckte Design nun Desktop-Icons und andere Kernfunktionen des Systems übernimmt, obwohl es noch einiges zu tun gibt, mit vielen Funktionen wie der Systemsteuerung und der Computerverwaltungsoberfläche mit alten Symbolen.

 

Insgesamt sind wir immer noch nicht überzeugt, dass das neue Styling tatsächlich besser ist als das alte. Es ist wohl “moderner”, denn flach scheint im Moment das Designthema der Wahl zu sein – Websites machen es und Apple auch – aber wir sind uns nicht sicher, ob es im Allgemeinen ästhetischer aussieht.

Allerdings hat Microsoft die Dinge von der anfänglichen technischen Vorschau von Windows 10 abgeschwächt, wo es kräftigere und kontrastreichere Farben verwendete – wie in Windows 8 -, aber die endgültige Version ist verhaltener und basiert auf dunkelgrauen und halbtransparenten Menüs, die sauberer und professioneller aussehen. Uns gefällt das Aussehen der endgültigen Version sehr gut.

03/22/19

Manuelles Backup von Addons und Einstellungen in WoW

Die meisten Addons für World of Warcraft laden wir von curseforge.com herunter. Der einfachste Weg, das Addon zu installieren, ist mit Twitch App (früher Curse Client). Die App ist für Computer und WoW-Laptops mit Windows- und MacOS-Betriebssystemen gedacht. Sehr einfach zu bedienen.

Aber es gibt viele Addons, die nicht im Curse-Repository enthalten sind und nicht automatisch über die App installiert werden können. Oder vielleicht möchtest du die Twitch App gar nicht nutzen. Wir zeigen Ihnen wie sie wow addons installieren 2018 hält spannende Addons bereit. Du kannst sie manuell installieren, deshalb habe ich diese Anleitung geschrieben, um dir zu helfen.

Bevor Sie Änderungen vornehmen, ist es immer am besten, Ihre Addons und Einstellungen zu sichern und zu speichern, so dass Sie im Falle eines Falles eine Kopie haben, die nicht berührt wurde.

Die Dinge können je nach verwendeter Betriebssystem-Version unterschiedlich aussehen oder sich an einem etwas anderen Ort befinden.

So speichern Sie Addons und Einstellungen

so installieren Sie Addons in WoW

 

Wählen Sie Game Install/Update aus der Liste auf der linken Seite. Scrollen Sie dann nach unten, bis Sie World of Warcraft finden. Es kann “Warlord of Draenor”, “Legion” oder eine andere Erweiterung enthalten, die du installiert hast.

Du willst weder “Beta” noch “PTR”.

Auf dem Bild befindet sich der Ordner World of Warcraft unter G:\World of Warcraft.

Standardmäßig ist es für Windows so:

C:\Program Files\World of Warcraft\
oder

C:\Users\Public\Games\World of Warcraft\
Einige Leute haben jedoch ihre Festplatte partitioniert oder haben mehrere Laufwerke, so dass World of Warcraft auf einem anderen Pfad installiert werden kann.

Für Mac verwenden Sie diesen Speicherort:

Macintosh HD/Anwendungen/World of Warcraft/

Windows

Bitte beachten Sie, dass einige der Schritte in diesem Artikel bei falscher Ausführung zu Schäden an Informationen und/oder der Bedienung Ihres Computers führen können. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt nicht verstehen oder verwirrt sind, halten Sie bitte an und fragen Sie einen Computerfachmann. Sie unternehmen diese Schritte auf eigene Gefahr, also seien Sie bitte vorsichtig!

Wir verwenden die Eingabeaufforderung, um Ihre Addons und Einstellungen an einen sicheren Ort zu kopieren.

Geben Sie in der Suchleiste (diese befindet sich standardmäßig neben der Schaltfläche Start in der linken unteren Ecke) Command Prompt ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung unter Programme. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Als Administrator ausführen.

Mit dem Patch 8.1: Tides of Vengeance, Blizzard hat Änderungen an der Verzeichnisstruktur in Ihrem Worldof Warcraft-Ordner vorgenommen. Sie sollten nun einen Ordner _retail_ haben.

Sie erhalten nun ein Eingabeaufforderungsfenster. Wir werden sie auf dem Desktop in einem Ordner namens WoW Backup speichern lassen. Du wirst folgendes ausgeben müssen:

Schnittstelle:

xcopy /s “WhereYourWorldFolderIs\_retail_\_Interface”.
“c:\User\(Benutzername)\Desktop\WoW Backup\Interface”
WTF:

xcopy /s “WhereYourWorldFolderIs\_retail_\WTF”.
“c:\Benutzer\(Benutzername)\Desktop\WoW Backup\WTF”
Beispiel:

xcopy /s “g:\World of Warcraft\_retail_\_interface”.
“c:\Users\Shankill\Desktop\WoW Backup\_retail_\Interface”
Machen Sie den Ordner Interface. Möglicherweise werden Sie dazu aufgefordert:

Gibt C:\Users\(username)\Desktop\WoW Backup\WTF einen Dateinamen an?
oder Verzeichnisname auf dem Zielrechner
(F = Datei), (D = Verzeichnis)?
Geben Sie, und lassen Sie es dann laufen. Du solltest eine Menge Text sehen, der vorbei scrollt. Wenn es aufhört, folgen Sie den gleichen Schritten für den WTF-Ordner.

Sie sollten nun einen Ordner (WoW Backup) auf Ihrem Desktop mit den Ordnern “\Interface\Addon” und “\WTF” haben. Sie haben nun Ihre Addons und Einstellungen sicher kopiert.

macOS

Bitte beachten Sie, dass einige der Schritte in diesem Artikel bei falscher Ausführung zu Schäden an Informationen und/oder der Bedienung Ihres Computers führen können. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt nicht verstehen oder verwirrt sind, halten Sie bitte an und fragen Sie einen Computerfachmann. Sie unternehmen diese Schritte auf eigene Gefahr, also seien Sie bitte vorsichtig!

Sie verwenden das Terminal zum Kopieren Ihrer Ordner.

Erstellen Sie zunächst einen Ordner auf Ihrem Desktop mit der Bezeichnung WoW Backup. Klicken Sie auf Umschalt + Befehl + Befehl + . Dadurch werden Ihre Utilities geöffnet. Suchen Sie nun Ihr Terminal und öffnen Sie es mit einem Doppelklick.

Sie werden nun ein Terminalfenster haben. Wir werden sie auf dem Desktop im Ordner WoW Backup speichern lassen. Du wirst folgendes ausgeben müssen:

Schnittstelle:

cp -r “/Anwendungen/World of Warcraft/_retail_/Interface”.
“Benutzer/(Benutzername)/Desktop/WoW Backup”.
WTF:

cp -r “/Anwendungen/World of Warcraft/_retail_/WTF”.
“Benutzer/(Benutzername)/Desktop/WoW Backup”.
Beispiel:

cp -r “/Anwendungen/World of Warcraft/_retail_/Interface”.
“User/Shankill/Desktop/WoW Backup”.
Machen Sie den Ordner Interface. Überprüfen Sie dann den Ordner auf Ihrem Desktop, um sicherzustellen, dass Sie jetzt einen Ordner “Interface/Addons” haben, in dem alle Ihre Addons enthalten sind. Wenn ja, fahren Sie mit der Bearbeitung Ihres WTF-Ordners fort.

Sie sollten nun einen Ordner (WoW Backup) auf Ihrem Desktop mit den Ordnern “/Interface/Addon” und “/WTF” haben. Sie haben nun Ihre Addons und Einstellungen sicher kopiert.

 

02/25/19

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!